Bannerbild mit Studenten

Pädagogik/Pädagogische Psychologie

 

Ausbildungbereich Pädagogik Pädagogische Psychologie

Die Ausbildung befähigt dazu, sowohl an Grundschulen, als auch an allen Schularten in der Sekundarstufe 1 zu unterrichten.
Der Unterricht in Pädagogik und Pädagogischer Psychologie vermittelt praxisorientiert theoretisches Wissen für das berufliche Handeln als Lehrerin oder Lehrer. Dieses ist wesentliche Grundlage für den Erwerb von Kompetenzen im Berufsfeld Schule.
Die Fähigkeit, professionelles Handeln im Berufsfeld lebenslang weiterzuentwickeln, wird angelegt.

 

Standards und Module 

Standards

die Fachlehrkräfte  
…… planen Unterricht fach- und sachgerecht und theoriegeleitet
…… unterstützen durch die Gestaltung von Lernsituationen das Lernen von Schülerinnen und Schülern 
…… fördern die Fähigkeiten der Schülerinnen und Schüler zum selbstbestimmten Lernen
……kennen die sozialen und kulturellen Lebensbedingungen von Schülerinnen und
Schülern und nehmen Einfluss auf deren individuelle Entwicklung
…… vermitteln Werte und Normen und unterstützen selbstbestimmtes Urteilen von Schülerinnen und Schülern
…… erfassen Leistungen von Schülerinnen und Schülern auf der Grundlage transparenter Beurteilungsmaßstäbe
…… finden Lösungsansätze für Schwierigkeiten und Konflikte in Schule und Unterricht
…… sind sich der besonderen Anforderungen des Lehrerberufs bewusst und verstehen ihren Beruf als ständige Lernaufgabe
 

Module

Folgende Module sind Teil der Ausbildung:

  • überfachliche Kompetenzen im Lehrberuf
  • Bildung und Unterricht
  • Entwicklung und sozialer Kontext
  • Begleitung von Lernprozessen
  • Interaktion und Kommunikation
  • Professionalisierung im schulischen Kontext

 

Zusätzlich werden folgende Wahlpflichtmodule angeboten:

1.  Ausbildungsjahr: Umgang mit Lernenden der Sekundarstufe 1
2. Ausbildungsjahr: Ganztagsschule mit Ganztagspraktikum

 

Themengebiete

Bildung und Erziehung
Didaktik und Methodik
Lernen, Entwicklung und Sozialisation
Leistungs-und Lernmotivation
Diagnose und Förderung individueller Lernprozesse
Kommunikation, Interaktion und Konfliktbewältigung als grundlegende Elemente der Lehr- und Erziehungstätigkeit
Lehrerprofessionalität
Medienpädagogik

 

Modulprüfungen

Modul 3: Entwicklung und sozialer Kontext (Psychologie)
Schriftliche Hausarbeit: Reflexion einer gezielten Beobachtung von Schülerverhalten im Unterricht an einer Schule.

Modul 4: Begleitung von Lernprozessen (Pädagogik)
Mündliche Prüfung: ausgewähltes Schwerpunktthema aus dem Portfolio des Moduls
30Minuten

nach oben ∆

 

Paedagogik Paedagogik Paedagogik Paedagogik Fachbereich Paedagogik

CSS ist valide! Valid XHTML 1.0 Transitional